Home
Freyunger Talente haben Spaß und Erfolg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Passauer Neue Presse (Heimatsport)   
Mittwoch, 04. März 2015

Beim "Fun in Athletics"-Bewerb behaupten sich "Blue Racers" von STG Dreiländereck in der Tages- und der Gesamtwertung

Beim zweiten und letzten Wettkampf der "Fun in Athletics"-Reihe in Passau wussten die Mannschaften des TV Freyung voll zu überzeugen. Neben den Tageswertungen wurden auch die Gesamtsieger aus den Wettkämpfen in Hauzenberg und Passau gekürt. Die "Blue Racers"-Startgemeinschaft (STG) zwischen Dreiländereck, TV Freyung und TV Hauzenberg konnte sich hier über einen souveränen Gesamtsieg freuen. Platz 2 in der Endabrechnung belegten "Die blauen Schlümpfe".

Insgesamt waren beim Finale in Passau 30 Mannschaften und etwa 150 Athlet/innen, verteilt auf drei Altersklassen am Start. In der Fungruppe B (Jahrgänge 2002/2003) gingen die "Blue Racers" (STG Dreiländereck) an den Start. Nach Platz 2 mit 96 Punkten in Hauzenberg war alles auf Angriff ausgerichtet, man wollte die führenden Passauer in der heimischen Halle noch abfangen.

Luisa Andraschko (TV Hauzenberg), Julia Preiß, Elena Gust, Marcel Hutterer und Adrian Wagner (alle TV Freyung) absolvierten einen ausgezeichneten Wettkampf und konnten sich gegen weitere zehn Mannschaften am Ende durchsetzen. Sie erzielten 99 Punkte und gewannen souverän vor "The Winners" (SVG Ruhstorf/87) und dem "Jump&Run Team" (SF Zeilarn/80). Besonders herausragend waren die vier Disziplin-Einzelsiege im Balltransport, im Raketenwurf, im Zielwurf und in der abschließenden Formel-1-Staffel.

In der Fungruppe B war auch noch eine zweite Freyunger Mannschaft am Start, "De anderen Blue Racers". In der Aufstellung Lea Kremsreiter, Chiara Simeth, Melanie Fuchs, Alina Wagner und Justin Zelzer erreichten sie Platz 8 mit 52 Punkten. Am besten in Szene setzen konnten sie sich beim Speed Bounce mit 11 Punkten.

Bei der Fungruppe D (Jahrgänge 2006 und jünger) mischten für den TV Freyung "Die blauen Schlümpfe" mit. Auch sie mussten sich mit zehn weiteren Mannschaften messen. Nach einem knappen Sieg in Hauzenberg mit nur einem Punkt Vorsprung vor den "Stürzenden Falken" der SVG Ruhstorf galt es, die Spitzenposition zu verteidigen. Lea Saxinger, Lena Saxinger, Jonas Hackl und Alex Wagner lieferten einen guten Wettkampf ab und erreichten in der Tageswertung Platz 4 mit 80 Punkten. Der Sieg ging an "Die Rennsemmeln" der DJK Eintracht Passau (92) vor den "Giftzwergen" des TV Hauzenberg (90) und den "Springbohnen" vom 1.FC Passau (88). Besonders herausragend waren die Ergebnisse in den drei Wurfdisziplinen Raketenwurf, Medizinball-Stoß und Zielwurf.

Nach den Tagessieger-Ehrungen folgten noch die Gesamtwertungen der beiden Wettkämpfe in Hauzenberg und Passau. Die "Blue Racers" der STG Dreiländereck konnten die Fungruppe B aufgrund des starken zweiten Wettkampfes mit deutlichem Abstand gewinnen. Mit 195 Punkten verwies man "The Winners" (SVG Ruhstorf/182) und die "Firebirds" (1.FC Passau/181) klar auf die Plätze und durfte einen Satz T-Shirts in Empfang nehmen.

Ebenfalls auf das Podest kamen die "Blauen Schlümpfe" (Fungruppe D), die als Zweite mit 175 Punkten nur den "Giftzwergen" des TV Hauzenberg (177) den Vortritt lassen mussten. Bronze ging an "Die stürzenden Falken" (SVG Ruhstorf/173). Nun liegt bei den Leichtathletik-Talenten das Hauptaugenmerk auf den Vorbereitungen für die Freiluftsaison. 
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 04. März 2015 )
 
weiter >
http://turnen.tv-freyung.de, Powered by Helmut Königseder and designed by SiteGround web hosting